Die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen ist in vielen DRK-Gemeinschaften verbreitet. Ob es um das Sammeln von Spenden geht oder den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, Hilfseinsätze sind verbunden mit Erlebnissen. Diese können körperlich oder seelisch belasten. In der Empfehlung des Jugendrotkreuzes für Richtlinien zur Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen im Landesverband Baden-Württemberg ist zusammengestellt, wie gesetzlichen Regelungen für die Mitarbeit von Kindern und Jugendlichen umzusetzen sind.

Seite druckennach oben