Der Gesamtverband, also nicht nur das JRK, hat sich zum 27.06.2012 nach einem gründlichen Kommunikationsprozess auf 8 Standards geeinigt, mit deren Umsetzung sexualisierte Gewalt im DRK verhindert werden soll. Diese Standards und ein Leitfaden mit ausführlichen Informationen sind in einem Heft herausgegeben worden, den „DRK-Standards zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung in den Gemeinschaften, Einrichtungen, Angeboten und Diensten des DRK.“.

Seite druckennach oben