Trotz eurer Bemühungen um Prävention ist sexualisierte Gewalt nicht zu hundert Prozent zu vermeiden. Es ist wichtig, dass du zu reagieren weißt. Aus einem Seminartag im JRK auf Landesebene ging eine Handlungsschritte bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch hervor. Bestätigt sich ein Verdacht, müssen die Übergriffe schnell gestoppt werden ohne der oder dem Betroffenen von sexualisierter Gewalt zu schaden.

Seite druckennach oben